Siebenbürger Zeitung

 

Ein neuer Stern am Literaturhimmel?

Mit Spitzengefühl, sehr emotional, bereit, das Innerste, welches jahrzehntelang schlummerte,  preiszugeben und die Lebensgeheimnisse zu offenbaren,  präsentiert sich die Schriftstellerin und Lyrikerin Petruta Ritter, in Rumänien geboren, in Ohlsdorf , in der Nähe von Gmunden wohnhaft, in ihren bisher erschienenen Werken.

Fest entschlossen, das Siegel, in welchem sich Geheimnisse, eine belastende Vergangenheit, viele Enttäuschungen, schwere Prüfungen, die das Leben mit sich bringt, zu brechen, öffnet sie ihr Seelenleben dem Leser und dieser befindet sich mittendrin in ihrer Gefühlswelt. Im 2013 erschienenen Werk „Die erträumte Freiheit“ entführt Petruta Ritter in ihr Heimatdorf in Rumänien, in dem sie geboren wurde. Als Älteste mit drei Geschwistern aufgewachsen, lässt sie uns teilhaben am Familienleben, überschattet von Schicksalen, dem ihre Familie ausgeliefert war, kontrolliert von der rumänischen Securitate, der man nicht auskam, die so unendlich viel Leid über ihre und andere Familien brachte. Aber auch idyllisches beschreibt sie, harmonisches Leben, Gemeinschaft, Nächstenliebe, jedoch dies wurde immer wieder unterbrochen von unvorhergesehenen schicksalhaften Ereignissen und Begegnungen. Ihre Liebe verschlägt sie 1976 nach Oberösterreich, in die Landeshauptstadt Linz. Nun, nach vielen Jahrzehnten hat sie sich entschlossen, ihr Leben niederzuschreiben. Mit dem Werk „Die erträumte Freiheit“ ist es ihr gelungen, die Vergangenheit zu bewältigen, mutig in die Zukunft zu schauen und mit dem Spruch, der eingangs ihr Buch ziert, „Überzeugung gepaart mit Begeisterung verleihen uns Flügel und führen uns zum beabsichtigten Ziel“ macht sie Hoffnung, dass es jedem möglich ist, sich Ziele zu setzen und diese zu erreichen. Noch hat Petruta Ritter ihr literarisches Ziel nicht erreicht, in ihr stecken zu viele Emotionen, die sie  niederschreiben und in die Öffentlichkeit bringen muss. Man darf gespannt sein,  was von ihr noch kommen wird. Bisher nahm die Autorin erfolgreich an zwei Anthologien teil („Lyrik und Prosa unserer Zeit“ Anthologieband 15 und „Winter.Märchen-Haft“ Winteranthologie).Einblick in ihre Gefühlswelt gibt Petruta Ritter vor allem in ihrem erschienenen Werk „Licht und Schatten“.  In ihren darin verfassten Gedichten versucht Petruta Ritter die vielschichtigen Stimmungen ihrer Seele – so gut sie vermag – in Worte zu fassen, ihnen eine geschmeidige Form zu geben und dann – nach einem Feinschliff – als Endresultat, in einem Gedicht festzuhalten. Als Gegenstand ihrer Inspiration dient die Natur mit ihrer vollendeten Schönheit, der besternte Himmel, der Mond – in all seinen Phasen – und der Wald. Jede Jahreszeit offenbart der Dichterin neue Facetten als Grundlage für ihre künstlerische Kreativität. Und nicht zuletzt die Romantik ist ein Tummelplatz ihrer feinfaserigsten Gefühle, Liebe und Sehnsucht – bewegende Emotionen, die sie zum Träumen anregen, ihr wohl aber auch Momente der Traurigkeit bescheren. Die Melancholie begleitet sie oft auf ihrem dichterischen Weg, lassen den Leser teilhaben, stimmt traurig und froh, ein Auf und Ab. Der Leser fühlt sich ertappt, denn es sind manchmal Gefühle, die einem selber begleiten, erlebtes, von jemandem anderen aber preisgegeben, aus dem Alltag und Beziehungen, von Du und Ich, eben von der Autorin selbst.

Wie schön ist es, wenn jemand dasjenige in wenigen Worten beschreiben kann, was vor ihm liegt. Sei es eine blühende Wiese, der Wald, den Baum, den Garten. Wie wenig bedarf es, das zu beschreiben, was einen fasziniert, umrahmt von schönen Worten, dem Leser  in den Mund gelegt, das kann Petruta Ritter, so wie sie ist, einfühlsam, emotional, heiter, besinnlich, melancholisch und wahrheitsgetreu. 

Wir wünschen der Autorin noch viele Momente, denen sie in Worten Ausdruck verleihen kann.

Alle bisherigen erschienen literarischen Werke findet man unter www.petrutaritter.at .

Ingrid Schuller
Altmünster

Referat für Frauenarbeit und Brauchtumspflege 

der Siebenbürger Sachen in Österreich

Zeitungsartikel Tips

Ich freue mich, dass die Regionalzeitung- Tips die Neuerscheinung meines Buches ''Salzkammergutzauber''  bekannt gibt.

Herzlichen Dank an die Redaktion.

Petruta

 

Es gibt Hoffnung

Die heutige Veranstaltung "One Billion Risings" organisiert von Dr DI Ulli Feichtinger sowie Mag . Eva-Maria Großmayer im Stadtplatz Gmunden , war ein schönen Erfolg. Mein Beitrag war ein selbst gefasstes Gedicht . dass ich allen Frauen dieser Welt  die nicht gerade auf der sonnigen Seite des Lebens stehen , widme

 

Es gibt Hoffnung....

Aus meinen Gedanken habe ich Worte geformt

Und jedem Wort habe ich Hoffnung eingehaucht

Von Liebe sind meine Wünsche durchströmt

Die ich freudig auf den Weg schicke, wo am meisten gebraucht

 

Frauen dieser Welt-mein Lied habe ich für Euch geschrieben

Für Frauen , deren Antlitz zum Lachen verlernt hat

Jene offene Gefühle die durch meine Worte erklingen

Sollen Kraft Euch verleihen , selbst wenn Eure Sonne leuchtet matt

 

Mein Lied vereint sich mit Euren stummen Gesängen

Das Leid der Welt geht an mir nicht spurlos vorbei

Doch ich will nicht in Angst und Zweifel versinken

Ich glaube an Gerechtigkeitssieg stets aufs Neue

 

Im Dickicht der Gedanken durchkämpft sich die Sehnsucht

Nach Liebe, nach gewaltlosem Leben

Und mündet in dem Strom der hoffenden Herzen

Trost spendend und der Mut wird wachsen und aufwärts streben

 

Das trübe Gemüt gefangen im Spinnennetz der Angst

Ist besiegbar--auch inmitten des Winters schwillt Zuversicht

Wie eine scheue Knospe und steigt durch die Wände des Nebels

Vorsichtig Fuß fassend ins klägliche Licht

 

Das Herz spürt langsam wie dämonische Schatten

Sich auflösen --im Geheimnis dieser sich hellenden  Zeit

Die Kraft des Lichtes ist stärker

Und Eurem Dasein ein Hauch des Glückes verleiht

 

Frauen dieser Welt, Ihr seid nicht alleine

In Euren bangen Stunden der Traurigkeit

Millionen friedlicher Gedanken wie Klingende Glocken

Spannen sanft ihren Bogen aus-kein Land der Erde ist ihnen zu weit

 

Copyright Petruta Ritter Feb 2014

 

 

 

Bücher als Geschenk

Sie sind auf der Suche nach einem "blumigen" Geschenk zum Valentinstag?! Dann sind Sie mit meinen  Büchern "Salzkammergutzauber" sowie "Die erträumte Freiheit" goldrichtig. Als Mitbringsel bestens geeignet.  Die Bücher erhalten Sie in jeder Buchhandlung , auf Bestellung , oder am besten bei Thalia in Gmunden wo Sie es gleich haben können. Euch allen , das beste!

"Die erträumte Freiheit" ISBN-9783864400865

!Salzkammergutzauber" ISBN -9-783732291045

Salzkammergut Zauber

Liebe Freunde,

Mein neues Buch "Salzkammergut Zauber" wird noch vor Weihnachten  veröffentlicht.

Es beinhaltet Gedichte und Kurzgeschichten aus der Region aber nicht nur.

Freue mich schon Euch dieses Buch zu präsentieren.

Eine schöne Vorweihnachtzeit  und alles Liebe

eure Petruta