Nun ist es bald so weit: Lesung

Liebe Freunde,

ein Treffen unter Freunden mit Lyrik und Musik - auf das freuen wir uns schon.
Also bis bald!

Eure Petruta, Doris und Julia

Silbermond

Liebe Freunde

Schweren Herzens musste ich mein liebes Katerchen namens Silbermond im Haus zurücklassen. Ich kann die Veränderung verkraften, die Katze kaum. Aber er wird weiterhin gut versorgt sowohl von mir als auch von den neuen Besitzern. Dieses Kompromis ist zwar nicht optimal jedoch das Beste was ich für ihn machen konnte. Ein kleines Gedichtlein habe ich ihm auch gewidmet.

''Silbermond
Im Thujeneck kein Vogellaut
Schatten hüllt die Hausmauer
Stumm der Garten liegt in Trauer
Starr die Hauskatze schaut

Mein geliebtes Haustier
Ganz verwirrt, kann’s nicht verstehen
Was wird nun mit ihm geschehen?
„Silbermond, ich bleib‘ bei dir

Wenn auch anders wie bisher
Deine Freiheit soll dir bleiben
Im vertrauten Ort vertreiben
Deine Zeit, mein Kuschelbär.“

Petruta Ritter
(C) 2017

Lesung im Adagio

Liebe Freunde!
 
Auf meine nächste Lesung gemeinsam mit Doris Hafellner - musikalisch begleitet durch Julia Putz - freue ich mich besonders!
 
Wann? Freitag, den 22. September um 18 Uhr 30
Wo? Im Adagio, Traungasse, Gmunden
 
Vergesst nicht, euch den Termin vorzumerken!
 
Wir freuen uns auf euer Kommen,
Petruta, Doris & Julia

Auslese von FB-Kommentaren

Liebe Freunde,

eine kurze Auslese von Reaktionen auf meine zwei Gedichte "Abschied vom Vertrauten" und "Kamillenblüte". Ich habe mich sehr über diese freundlichen Kommentare gefreut - vielen Dank euch allen!

Eure Petruta

 

Edeltraud Haischberger: Herzliche Gratulation, du bist eben eine wirkliche Künstlerin, liebe Petruta!

Martina Kleister: Liebe Petruta!
Du bist am Weg!
Herzliche Gratulation !!!!

Karin Ziegler: Gratuliere dir! Sehr schöne Zeilen

Isabella Karner: Freue mich mit dir liebste Petruta. Dein Schreiben kommt aus deinem Herzen. Gratuliere dir zu DIR. Sei umarmt du Liebe!

Susanne Hagleitner: Liebe Petruta, ich bin berührt danke dir!

Roswitha Rachbauer: Ich bin einfach nur zutiefst berührt

Isabella Karner: Liebe Petruta, danke für deine Zeilen, ich fühle mit dir. Du hast schon gewonnen, mit deinem Mut, deinen Weg weiter zu gehen um wieder ein Stück mehr in dir zu Hause anzukommen. Du bist eine wunderbare Frau. Ich wünsche dir ein friedvolles Ankommen in deinem äußerem zu Hause. Gib DIR Zeit. Sei umarmt du Liebe!

Peter Sommer: Petruta, sprachlos, verängstigt, aber trotzdem einem neuen Ziel folgend! Treffender kann man es nicht ausdrücken! Wie immer überwältigend, lass Dich umarmen und drücken! Dankend Evi und Peter :-)

Karin Ziegler: Wenn auch traurig liebste Petruta ,dennoch sehr berührende Zeilen! Wenn auch ein geliebter Mensch geht und für uns nicht mehr sichtbar ist so bleibt er immer unvergessen und in unserem Herzen! Alles Liebe wünsch ich Dir!

Roswitha Rachbauer: Meine liebste Petruta: Ich kann deinen Schmerz regelrecht spüren und ich verstehe dich nur allzu gut; “ Du fragst dich stumm, wo deine Heimat ist....du fühlst dich verlassen, einsam, leer, als wär ein Teil von dir schon tot“'....Petruta, mit diesen Worten, deinen Gefühlen - GÄNSEHAUT pur. Mit deinen kraftspendenden Worten bleibt nur noch zu sagen:“ Wohl an Petruta, lass dich vom Schmerz nicht biegen“ .... und vergiss nicht: Gemeinsam sind wir doppelt so stark!!

Die auserwählte Kamillenblüte

Liebe Freunde!
 
"So nah beisammen liegen Freud und Leid
Mal in schmucker Zier, dann wieder Trauerkleid."
 
So zieht sich der rote Faden durch das ganze Leben.
 
Wie angenehm wurde ich überrascht, als der renomierte Verlag "Literareon" eines meiner Gedichte berücksichtigt und in "Die Literareon Lyrik-Bibliothek" aufgenommen hat.
 

>> Die Literareon Lyrik-Bibliothek: Ihre Gedichteinsendung                           München, 10.08.2017

Sehr geehrte Frau Ritter,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass eines Ihrer Gedichte in unserer Reihe Die Literareon Lyrik-Bibliothek berücksichtigt wurde und in dem in Kürze erscheinenden Band 15 (ISBN 978-3-8316-2032-6) publiziert wird.

Wir bitten Sie, die beigefügte Druckfahne zu prüfen, gegenzuzeichnen und zusammen mit der ebenfalls beigefügten Veröffentlichungszustimmung bis spätestens 30. September 2017 an uns zurückzusenden, denn so können wir den neuen Band in jedem Fall noch vor Weihnachten ausliefern.

[...]

Vielen Dank im Voraus für Ihre freundlichen Bemühungen, für eventuelle Rückfragen steht Ihnen unser Verlagsteam gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Saskia Schymanski
Leitende Lektorin <<

 
Und nun das auserwählte Gedicht:
 
"Kamillenblüte
 
Eine Kamillenblüte entnahm ich der Wiese
Etwas verlegen – ein gelber Falter daneben
Schaute mich an, als wollte er sagen
„Du hast dich der Traurigkeit hingegeben“
 
Die Blütenblätter fing ich an zu entfernen
Leise murmelnd den Zauberspruch
„liebt er mich, liebt er mich nicht
Welches Blatt bleibt am Ende, die Liebe – der Fluch“
 
Nach der Hälfte der Zählung verließ mich der Mut
Ich zählte nicht weiter, die Angst schlich sich ein
Dass das, was ich erhoffte zu wissen
Konnte nicht nach meinem Wunsch sein
 
Ohne ein Wort verließ ich den Platz
Zurück blieb die halb entblätterte Kamillenblüte
Und ging durch das Feld der Hoffnung entgegen
Der Wind blies daher einen Hauch von Güte
 
Vielleicht liebt er mich doch. Der Tag rinnt dahin
In der Junisonne - vom Zeitstrom getrieben
Von seinen Wellen lies ich mich heben.
Zu einem neuen Aufschwung noch einmal zu lieben."
 
>> Die Autorin Petruta Ritter ist in Rumänien geboren und lebt seit 35 Jahren in Österreich. Seit jeher schreibt sie Kurzgeschichten und Gedichte, vor einigen jahren hat sie ihre Werke erstmals veröffentlicht. Seitdem hält sie regelmäßig Lesungen und veranstaltet Schreib-Workshops. <<
 
Wie so oft ist es mir ein Bedürfnis, meine Freude mit euch zu teilen, getreu dem Moto: Geteilte Freude ist doppelte Freude! ;)
 
Ich wünsche euch allen noch eine schöne, restliche Sommerzeit.
 
Eure Petruta