Und noch ein Jahr

Liebe Freunde, euch allen ein gutes, erfolgreiches 2017 wünsche ich mit folgendem Gedicht:

UND NOCH EIN JAHR,

 

Ausgebrannt das alte Jahr

Stumm geht es bald verloren

Das neue macht die Augen auf

Über die Nacht geboren.

 

Ich prüfe die vergangene Zeit

Noch ehe ich sie vergiss

Sie gab mir Freude ohne Maß

Auch manche Bitternis

 

Es war ein reges Auf und Ab

Ein ausgewogenes Leben

Es hielt mich neugierig und wach

Ein Nehmen und ein Geben

 

Nun- wie ein großes Feld vor mir

Das neue Jahr liegt offen

Räumt ein mir Fülle, Zeit und Platz

Und ein erstarktes Hoffen.

Wenn auch manches Hindernis

Mein Blick will es verstellen

Der Glaube in meine Kraft

Wird mir den Weg erhellen.

Petruta

Copyright 2017

Gedicht

Weihnachtsgedanken

 

In den dunklen Augen der Nacht

Glänzen alle Sterne des Himmels.

Leises Windgeflüster verzaubert den Wald

Und lässt ihn im Traum versinken.

In dieser langen Winternacht

Hat die Luft vergessen zu atmen

Hinter seinen erstarrten Wänden, der Berg

Wie in einem Gefängnis

Schloss er die Schnee Stürme

Um die Stille der Heiligen Nacht

Zu bewahren.

Engelgesang aus der Ewigkeit

Voller Freude und Heil

Fließt auf die Erde und in jedem Heim

Sprießt Hoffnung und Glück zugleich.

Möge der Weihnachtsfriede

All Unheil dieser Erde überwinden.

 

Aus meinem Buch "Weggabelung"

Copyright  2016

Frohe Weihnacht!

eure Petruta

Wiehnachtsgedanken

Weihnachtsgedanken

 

In den dunklen Augen der Nacht

Glänzen alle Sterne des Himmels.

Leises Windgeflüster verzaubert den Wald

Und lässt ihn im Traum versinken.

In dieser langen Winternacht

Hat die Luft vergessen zu atmen

Hinter seinen erstarrten Wänden, der Berg

Wie in einem Gefängnis

Schloss er die Schnee Stürme

Um die Stille der Heiligen Nacht

Zu bewahren.

Engelgesang aus der Ewigkeit

Voller Freude und Heil

Fließt auf die Erde und in jedem Heim

Sprießt Hoffnung und Glück zugleich.

Möge der Weihnachtsfriede

All Unheil dieser Erde überwinden.

 

Aus meinem Buch "Weggabelung"

Copyright  2016

Frohe Weihnacht!

eure Petruta

Weihnachtsfeier Laakirchen und Neuigkeiten

Das sind einige Bilder von der Weihnachtsfeier der Siebenbürgen-Gemeinschaft von Laakirchen.
 
Einen schönen Dank dem Veranstalter-Ehepaar Schüller, das einmal mehr die Mühe nicht gescheut hat, den Anwesenden viele schöne Stunden zu bescheren.
 
 
Und noch eine Neuigkeit: der Sammelband von "Schreiblust "im FiB, sowie mein Gedichtband "Seelenlandschaft" befinden sich bereits beim Verlag. Ich freue mich auf die Veröffentlichung der beiden Bücher!
 
Einen schönen 4. Advent wünsche ich euch!
 
Eure Petruta

Du weinst..

Liebe Lyrik Freunde,

aus meinem neuen Gedichtband welches soeben veröffentlicht, einige Impressionen:

Du weinst...

Aus irgendwo ein dumpfes Schallen

Kommt dir zu Ohr, doch rings umher

Das weite Land ist menschenleer

Du siehst nur die Blätter fallen

 

Aus ihrem toten Flug zur Erde

Wird ein neuer Schmerz geboren

Das alte Glück geht leis verloren

Im Dauerkreis der Zeitenwende

 

Die Tage gehen blind und stumm

Unaufhaltsam, Schritt für Schritt

Mit dieser Welle schwimmst du mit

Du weinst und weißt nicht warum

 

Petruta Ritter  "Zauber einer Frühlingsnacht"

Copyright -2016