Nr.16

Blumen sind die Liebesgedanken der Natur.

Bettina von Arnim

Nr.15

Die Träumenden und die Wünschenden halten den feineren Stoff des Lebens in den Händen.

Franz Kafka

Nr.14

Es ist ein Gesetz im Leben: Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich dafür

eine andere. Die Tragik jedoch ist, dass man meist nach der geschlossenen Tür blickt

und die geöffnete nicht beachtet.

Andre Gide

Nr.13

Die Ehe ist eine stürmische See , wofür es noch keinen Kompass gibt.

Heinrich Heine.

Nr.11

Die Gedanken sind voraussehende Realitäten!

Petruta Ritter

copy right

Weitere Beiträge...

  1. Nr.10
  2. No.8
  3. No.7
  4. No 6